Save the date! Unser Fachtag am 28.11.17 in Hannover

 „Geschlechtergleichstellung im Migrationskontext gelingend gestalten“

Die Vermittlung der Gleichstellung der Geschlechter in einer vielfältigen Gesellschaft schließt an Debatten um eigene und andere kulturelle Werte und Prägungen an. Eine Verständigung über Werte und Rechte ist für unser Zusammenleben von zentraler Bedeutung.

An unserem Fachtag möchten wir gemeinsam – auch mit Blick auf die praktische Arbeit – vielfältige Aspekte beleuchten, wie unsere Gesellschaft geschlechtergerecht, integrativer und inklusiver gestaltet werden kann.

Die Beiträge und Workshops aus Wissenschaft und Praxis richten sich an alle Akteur_innen der Arbeitsfelder Flucht, Migration, Gleichstellung und Teilhabe in Niedersachsen.

Das ganze Programm finden Sie nun hier.

Programm:

 

Vorträge von

  • Prof. Dr. María do Mar Castro Varela, Alice-Salomon-Hochschule Berlin

„Warum Migrant*innen nicht unterdrückt und Mehrheitsangehörige nicht emanzipiert sind!“

  • Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan, Universität Duisburg-Essen

„Vaterschaft neu denken: Veränderungen von Geschlechterrollen im Migrationskontext“

 

Workshop-Angebote u.a. von

  • Workshop 1: Olaf Jantz, mannigfaltig e.V., Hannover
  • Workshop 2: MigrantenElternNetzwerk Niedersachsen, Hannover

 

Wann: 28.11.2017, 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Wo: Stadtteilzentrum Ricklingen – Ricklinger Stadtweg 1 –  30459 Hannover

Teilnahmebeitrag: 15,00 €

Anmeldung erforderlich unter www.gmit.vnb.de

Interessent_innen können sich schon einmal diesen Termin notieren. Einladungen mit weiteren Informationen (gesamtes Programm, Anmeldung, Wegbeschreibung etc.) werden in Kürze folgen. Die Einladung zur Veranstaltung kann gerne mit weiteren Interessierten geteilt werden.

G mit Niedersachsen