Gemeinsam über Geschlechterrollen reden

Am 26. Mai 2018 veranstaltete unser Modellprojekt Rollenspielen wieder eine Diskussionsrunde zu Geschlechterrollen in Kombination mit einem lockeren Tischkickerturnier.

Gespielt und diskutiert wurde dieses Mal zusammen mit 15 geflüchteten jungen Männern in Delmenhorst. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem AWO Kreisverband Delmenhorst in der Gemeinschaftsunterkunft “Lilienthal Kaserne” statt.

 

Bei tropischen Temperaturen und zur Ramadan-Zeit fanden sich 15 geflüchtete Männer ein, um gemeinsam in den Austausch zu Geschlechterrollen und Zukunftsideen für ein solidarisches Miteinander zu kommen.

Nicht nur bei den Gesprächsrunden kam es zu lebendigen Diskussionen, sondern auch bei den Tischkickerrunden. Denn der lockere Turniermodus sieht vor, dass jeder immer aufs Neue andere Mit- und Gegenspieler hat. Siegen ist dabei zweitrangig. Auf das Miteinander kommt es an.

Rollenspielen dankt allen Teilnehmenden und Organisatoren für einen tollen Nachmittag!

Hier nun weitere Impressionen:

Bei Fragen und Rückmeldungen zur Veranstaltung meldet euch bei Manfred Brink manfred.brink@vnb.de .

Rollenspielen gibt es auch bei facebook und instagram.

Wir bedanken uns für die Projektförderung bei:

Niedersächsische-Lotto-Sport-Stiftung

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

 

Für alle Fragen des gleichberechtigten Zusammenlebens in Niedersachsen.

Telefonische Beratung:

Telefonsymbol08 00 - 14 24 345
(kostenfrei)

Aktuelles