Geschlechtergleichstellung gestalten in unserer Migrationsgesellschaft

In Oldenburg erarbeiteten wir im Oktober 2018 im Werkstattgespräch mit über 40 Multiplikator_innen aus den Arbeitsbereichen Gleichstellung, Migration, Teilhabe und Bildung der Region Nordwest-Niedersachsen Visionen und Strategien einer gelingenden Teilhabegesellschaft.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit Begrüßungsworten von Wiebke Oncken, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Oldenburg.

Projektvorstellungen und Workshops u.a. von:

  • Olaf Jantz, mannigfaltig e.V.
  • Marianne Hamm, Aidshilfe Oldenburg Queer Refugee Café
  • Johanna Ullmann, Universität Osnabrück, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS)
  • Dr. Ulrike Lingen-Ali, Uni Oldenburg

 

Aus den gemeinsam erarbeiteten Erkenntnissen und Ergebnissen der Veranstaltung heraus, wird eine Workshop-Reihe in der Region Nordwest-Niedersachsen entwickelt, die sich dem Themen- und Arbeitsfeld Gleichstellung, Gender- und Kultursensibilität, Migration und Teilhabe fach- und bedarfsgerecht widmen wird.

Eine Kooperationsveranstaltung von:
Amt für Zuwanderung und Integration der Stadt Oldenburg und G mit Niedersachsen (VNB e.V.).

Für alle Fragen des gleichberechtigten Zusammenlebens in Niedersachsen.

Netzwerk MitGeN

Aktuelles