Zweite Netzwerksitzung

Einladung

Zweite Sitzung – Netzwerk MitGeN

Migration | Geschlechtergleichstellung | Niedersachsen

19. Juni 2019 | 13 bis 16 Uhr | AEWB, Bödekerstr.16 | Seminarzentrum, BÖ11 | 30161 Hannover

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen,

hiermit laden wir Sie herzlich zur zweiten Sitzung des Netzwerkes MitGeN ein.

Die erste Netzwerksitzung am 7. Mai zeigte bereits, wie wertvoll der Fachaustausch und die Vernetzung von Expertisen der Gleichstellungs- und Migrationsarbeit in Niedersachsen ist. Diese fruchtbare Arbeit wollen wir gerne mit Ihnen zusammen fortführen.

Im Fokus des zweiten Treffens steht der gemeinsame Austausch, die Weiterentwicklung der Netzwerkarbeit sowie die inhaltliche Arbeit an den Themen „Männlichkeiten in der Migrationsgesellschaft“ und „Gendersensible Projekte mit Migrantinnen und geflüchteten Frauen“. Diese werden in dialogischer Form im Rahmen von zwei Kurz-Workshops behandelt, welche von Expert*innen aus dem Netzwerk gestaltet werden.

Wir sind (weiterhin) sehr an Ihrer Mitarbeit interessiert und freuen uns über Ihr Kommen. Das Netzwerkvorhaben wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Tagesordnungspunkte:

Top 1 Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung

G mit Niedersachsen (VNB e.V.)

Top 2 Zusammenfassung der letzten Sitzung  

G mit Niedersachsen (VNB e.V.)

Top 3 Input Workshop 1: Männlichkeiten in der Migrationsgesellschaft

Olaf Jantz, Helge Kraus (mannigfaltig e.V.)

 

Input Workshop 2: Gendersensible Projekte mit Migrantinnen und geflüchteten Frauen. Ideen und Erfahrungen aus der Praxis

Hacer Kirli, Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte der Gemeinde Wennigsen (Deister)

 

*Pause*

 

Top 4 Ergebnisbesprechung im Plenum 

 

Top 5 Verschiedenes / Weiterführende Fragen und Ideen

 

Top 6 MitGeN-Fachtag am 12. September 2019 (Grundkonzept und Mitgestaltung)

 

Top 7 Abschluss und Ausblick

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich per Email zur Veranstaltung an:

netzwerk-mitgen@vnb.de

Sie können der Einladung nicht folgen? Bitte benennen Sie eine Vertretungsperson* aus Ihrer Institution/Verein/Organisation.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit.

Für Fragen vorab stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Tinka Greve | Manfred Brink

Koordination Netzwerk MitGeN