Unsere Buchempfehlung – April 2018

Was macht Migration? Was ist die Macht der Migration? 10 Gespräche bieten “vielfältige Perspektiven auf das Transformationspotenzial von Migration für eine demokratische Gesellschaftserneuerung.”

María do Mar Castro Varela macht in ihrem Gespräch deutlich, dass Migrationsentschlüsse und -erfahrungen Potentiale kreieren und abrufen können und dass Migration (nicht nur) geflüchteten Frauen und Migrantinnen Kraft gibt, Veränderungsprozesse unserer Migrationsgesellschaft aktiv mitauszugestalten. 

“Es wird viel zu wenig thematisiert, welche Energie in Migrant*innen-Communitys vorhanden ist; wie viel Lebenswille und Ideen spürbar sind, zu was Geflüchtete und Migrant*innen in der Lage sind. In den Medien begegnen wir eher einem depressiven Bild, welches Flucht und Migration lediglich grau in grau zeichnet”.

Weitere Gespräche gibt es u.a. mit Naika Foroutan und Paul Mecheril.

Die Macht der Migration – Zehn Gespräche zu Mobilität und Kapitalismus – Günter Piening – UNRAST Verlag – 2018

 

Für alle Fragen des gleichberechtigten Zusammenlebens in Niedersachsen.

Telefonische Beratung:

Telefonsymbol08 00 - 14 24 345
(kostenfrei)

Aktuelles