Workshopangebote

Bildungsangebote

Gender im Lebens- und Berufsalltag (Workshop 1-3 Tage) 
Inwiefern spielen Geschlechterverhältnisse bei verschiedenen Begegnungen oder in Teams eine Rolle? Wie sehen Geschlechterverhältnisse in den Gruppen und Teams aus, in denen ich mich bewege? An welchen Stellen kann ich mein Umfeld geschlechtergerechter gestalten und was brauche ich dafür? Wie kann ich in meinem Arbeitskontext gendersensibler agieren und dabei gleichzeitig andere Diskriminierungsformen nicht aus dem Blick verlieren?

 

Geschlechtergleichstellung und Migration (Workshop 1-3 Tage) 
Inwiefern spielen Geschlechterverhältnisse bei verschiedenen Begegnungen oder in Teams eine Rolle? Wie sehen Geschlechterverhältnisse in den Gruppen und Teams aus, in denen ich mich bewege? An welchen Stellen kann ich mein Umfeld geschlechtergerechter gestalten und was brauchen ich dafür? Wie kann ich in meinem Arbeitskontext gendersensibler agieren und dabei gleichzeitig andere Diskriminierungsformen nicht aus dem Blick verlieren?

 

Arbeit mit geflüchteten Frauen* und Männern* (Workshop 1 Tag)
Wie wandeln sich die Vorstellungen von Geschlechterarrangements nach einer Flucht-/Migrationserfahrung? Was sind Gelingensfaktoren für einen offenen und nachhaltigen Dialog in diesem Themenfeld? Wie gelingt es mir, genderspezifische Unterschiede in meiner praktischen Arbeit zu berücksichtigen? Wie kann ein wertschätzender Umgang mit geflüchteten Familien aussehen, ohne vorgefertigte Geschlechterrollen und Rollenvorstellungen zu reproduzieren?

 

 → Diversity und transkulturelle Sensibilisierung (Workshop 1-2 Tage)
Wie kann Vielfalt im beruflichen und privaten Umfeld gefördert und wertschätzend verhandelt werden? Welche Möglichkeiten gibt es, verschiedenen Diskriminierungen entgegenzuwirken und neue Zugänge zu schaffen? Wie können Strategien wie Gender Mainstreaming oder Diversity Management in der eigenen Institution umgesetzt werden?

 

Rassismuskritisches Handeln (Workshop 1 Tag) 
Wie kann ich als weiße Fachkraft Rassismus erkennen und ihm entgegenwirken? Wie kann ich selbst reagieren, wenn mir Rassismus vorgeworfen wird? Was können Mittel und Wege sein, um eine rassismuskritische Haltung in meiner Institution zu fördern? Wo und wie können von Rassismus betroffene Personen unterstütz werden? [Dieser Workshop richtet sich an weiße Fachkräfte – für ein Empowerment-Angebot für People of Color und Schwarze Menschen verweisen wir sie gerne an Kolleg*innen weiter.]

 

Gender- und vielfaltssensible Projektgestaltung (Workshop 1 Tag) 
Was bedeutet es, Angebote so zu gestalten, dass durch sie verschiedene Zielgruppen erreicht werden? Wie kann ich Veranstaltungen möglichst inklusiv planen? Was habe ich alles noch nicht bedacht? Wie kann ich möglichst sichere und solidarische Räume anbieten?

 

→ Individuelle Angebote
Sehr gerne kommen wir ebenso Ihren Wünschen und Anliegen entgegen. Die verschiedenen Workshops lassen sich darüberhinaus thematisch miteinander verknüpfen und passen sich stets an die verschiedenen Zielgruppen an.

 

 

Für alle Fragen des gleichberechtigten Zusammenlebens in Niedersachsen.

Netzwerk MitGeN

Aktuelles