Dokumentation

04.09.18 – G mit Niedersachsen Fachtagung “Geschlechtergleichstellung in der Migrationsgesellschaft – Erwartungen. Erfahrungen. Entwicklungen.“ – Kulturzentrum Pavillon Hannover

Über 90 Teilnehmer_innen aus ganz Niedersachsen tauschten sich Anfang September 2018 auf unserem Fachtag in Hannover zu Erwartungen, Erfahrungen und Entwicklungen der Geschlechtergleichstellung in unserer Migrationsgesellschaft aus. Was wurde geboten? Vorträge. Diskussionen. Projektvorstellungen im …weiterlesen>>

27.05.18 – Gesprächsrunden zu “Geschlechterrollen in Deutschland” im Rahmen des Modellprojektes “Rollenspielen – Über Geschlechterrollen gemeinsam reden” – Flüchtlingswohnheim Vahrenheide – Hannover

Welche Rolle möchte ich als geflüchteter Mann in Deutschland spielen? Was wünsche ich mir für meine Zukunft? Welche Werte für unser Zusammenleben sind mir wichtig? Was bedeutet Geschlechtergleichstellung für mich? In Kooperation mit dem Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Hannover-Leine veranstalteten wir die …weiterlesen >>

26.05.18 – Gesprächsrunden zu “Geschlechterrollen in Deutschland” im Rahmen des Modellprojektes “Rollenspielen – Über Geschlechterrollen gemeinsam reden” – AWO Gemeinschaftsunterkunft – Delmenhorst

Am 26. Mai 2018 veranstaltete unser Modellprojekt Rollenspielen wieder eine Diskussionsrunde zu Geschlechterrollen in Kombination mit einem lockeren Tischkickerturnier. Gespielt und diskutiert wurde dieses Mal zusammen mit …weiterlesen >>

04.05.18 – Gesprächsrunden zu “Geschlechterrollen in Deutschland” im Rahmen des Modellprojektes “Rollenspielen – Über Geschlechterrollen gemeinsam reden” – Nienburg

Welche Rolle möchte ich in Deutschland spielen? Welche Werte für ein solidarisches Zusammenleben in unserer Zukunftsgesellschaft sind mir wichtig? Diesen und weiteren Fragen gingen wir zusammen in lockeren Diskussionsrunden …weiterlesen >>

28.11.17: G mit Niedersachsen Fachtag – “Geschlechtergleichstellung im Migrationskontext gelingend gestalten” – Hannover

Über 140 Teilnehmer_innen aus ganz Niedersachsen tauschten sich Ende November 2017  in Hannover auf unserem Fachtag zu der Frage aus, wie Geschlechtergleichstellung im …weiterlesen >>

06.11.17: Workshop für Haupt- und Ehrenamtliche, “Gender- und kultursensible Haltung und Handlung in der Arbeit mit Geflüchteten” – Hannover

Im Gespräch mit Ehren- und Hauptamtlichen beim Workshop “Gender- und kultursensible Haltung und Handlung in der Arbeit mit Geflüchteten”, den wir in Kooperation mit dem Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover durchgeführt haben, wurde das Engagement …weiterlesen >>

01.11.17: Beitrag zur “Bündniszeitung Tag der Menschenrechte 2017” – (Un-)Sichtbarkeit genderspezifischer Menschenrechtsverletzungen im Fluchtkontext

Gender kommt in Flucht-, Aufnahme- und Partizipationsprozessen eine Bedeutung zu. Genderspezifische Fluchtgründe und -erfahrungen führen zu …weiterlesen >>

19.10.17: Vortrag für Ehrenamtliche zur „Änderung der Familienstruktur und Geschlechterrolle durch Migration“ – Ratskeller, Rehburg-Loccum

Im Durchschnitt wird alle drei Sekunden jemand auf der Welt zur Flucht gezwungen, einige davon sind auch im Landkreis Nienburg neu beheimatet. Genau um diese Menschen ging es bei einer kürzlich stattgefundenen Veranstaltung im Rehburger Rathskeller, die …weiterlesen >>

22.06.17: Infoveranstaltung für Ehrenamtliche und Geflüchtete “Kulturschock – Auswirkungen von Flucht auf die Familie” – Vortrag und Diskussion in Bücken, Landkreis Nienburg

Am 22.06.2017 war das Projekt “G mit Niedersachsen” zu Gast in Bücken, Landkreis Nienburg.  Claudia Eckhardt vom Fachdienst Migration und Teilhabe und ihre Kollegin Frau Freya Lask hatten zum Vortrag und Gespräch zu “Auswirkungen von Flucht auf die Familie” gebeten. Zentrale Frage war, wie …weiterlesen >>

16.06.17: Fachforum – „Arbeitsmarktintegration von Frauen im Kontext Flucht: Ressourcen, Herausforderungen, Perspektiven“ – Hannover

Welche Programme zur Integration geflüchteter Frauen in den Arbeitsmarkt laufen gut? Wie können die Frauen unter Berücksichtigung von Geschlechterperspektiven besser …weiterlesen >>

Für alle Fragen des gleichberechtigten Zusammenlebens in Niedersachsen.

Telefonische Beratung:

Telefonsymbol08 00 - 14 24 345
(kostenfrei)

Aktuelles