1. Geflüchtete Frauen in den Arbeitsmarkt integrieren

    Geflüchtete Frauen in den Arbeitsmarkt integrieren

    02/19 – Die Arbeitsmarktintegration geflüchteter Frauen – WISO DIREKT – Friedrich Ebert Stiftung – Welche geschlechterspezifischen Benachteiligungen und Bedarfe gibt es bei geflüchteten Frauen bzgl. der Arbeitsmarktintegration? Welche Ressourcen bringen...

    WEITER >>

  2. Faktenlage zur Diskriminierung im Kontext Einwanderungsgesellschaft

    Faktenlage zur Diskriminierung im Kontext Einwanderungsgesellschaft

    Über das Ausmaß und die Erscheinungsformen von Diskriminierung im “Kontext Einwanderungsgesellschaft” hat die Bertelsmann Stiftung eine aktualisierte Bestandsaufnahme aufgelegt. Die Faktensammlung lässt sich hier kostenlos als PDF downloaden. Bertelsmann Stiftung: Faktensammlung Diskriminierung...

    WEITER >>

  3. Mehr Genderkompetenz in der Arbeit mit geflüchteten Männern

    Mehr Genderkompetenz in der Arbeit mit geflüchteten Männern

    Das Bundesforum Männer realisiert seit 2016 das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Projekt “Flucht, Migration, Integration – Geschlechterreflektierte Arbeit mit männlichen Flüchtlingen”. Im Rahmen des Projektes...

    WEITER >>

  4. Dreifach benachteiligt?

    Dreifach benachteiligt?

    So heißt und fragt zugleich die neue und sehr empfehlenswerte OECD-Studie von Thomas Liebig und Kristian Rose Tronstad. Nach der Lektüre der Studie lautet die klare Antwort: Ja, dreifach benachteiligt...

    WEITER >>

  5. Neue Studie zur psychosozialen Situation geflüchteter Frauen

    Neue Studie zur psychosozialen Situation geflüchteter Frauen

      Die repräsentative Untersuchung zur psychosozialen Gesundheitssituation geflüchteter Frauen in unterschiedlichen Bundesländern wurde von der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus erstellt und gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für...

    WEITER >>